Unsere Region hat ein gut ausgebautes Wegenetz. Entdecken Sie Mönchgut mit dem Rad.

Die Zeitangaben in unseren Tourenvorschlägen beinhalten die etwaige Fahrzeit Hin & Zurück ohne Pausen.

Tour 1 | Rund um den Selliner See

Dauer ca. 2 h

Von Göhren über „Siedlerweg“ nach Middelhagen – über Mariendorf nach Alt-Reddevitz, Abstecher ins Reddevitzer Hövt – über den Campingplatz zum Baaber Bollwerk – mit der Ruderbootfähre nach Moritzdorf und über Altensien, Sellin nach Baabe und zurück nach Göhren

  • Cafe Moccavino in Alt-Reddevitz
  • Pokenstuv in Alt-Reddevitz
  • Ausflugslokal Moritzburg oberhalb von Moritzdorf
  • Seebrücke Sellin
  • Bernsteinmuseum Sellin

Schwierigkeit: leicht

Tour 2 | Mönchgut-Tour

Dauer ca. 2 h + 2 h für Fußwanderung durch die „Zickerschen Alpen“

Vorbei am Göhrener Südstrand über Lobbe, Thiessow nach Klein-Zicker – zurück über Thiessow, Abzweig Groß-Zicker/Gager, durch Groß-Zicker am Ende bei Restaurant „Taun Hoevt“ Fahrrad anschließen – zu Fuß auf Rundwanderweg um die „Zickerschen Alpen“ nach Gager, zurück direkt über den 66 m hohen „Bergrücken“ nach Groß-Zicker – mit dem Fahrrad über Lobbe nach Middel-hagen – über „Siedlerweg“ nach Göhren

  • Museumsschiff „Luise“ in Göhren
  • Lotsenturm in Thiessow
  • Aussichtspunkt Zickersches Höft bei Klein- Zicker
  • Fußwanderung „Zickersche Alpen“
  • „Gasthaus Walfisch“ in Lobbe
  • windgetriebenes Wasserschöpfwerk zwischen Lobbe und Middelhagen
  • Schulmuseum in Middelhagen

Schwierigkeit: leicht

Tour 3 | Granitz-Binz-Prora und zurück

Dauer ca. 4  h

Durch die „Baaber Heide“ über Baabe nach Sellin – durch den Granitzwald nach Binz – am Ortseingang von Binz leicht links über den Bahnübergang auf dem Radweg zum „Schmachter See“ mit dem „Park der Sinne“ – auf dem Radweg nach Prora zum KdF-Bad, „Längstes Haus der Welt“– zurück nach Binz zur Seebrücke – durch die Granitz zum Jagdschloss – zurück über den „Schwarzen See“ nach Sellin, Baabe, Göhren

  • Seebrücke Sellin
  • Bernsteinmuseum Sellin
  • Park der Sinne in Binz
  • KdF-Bauten in Prora mit Museen
  • Strand Prora, der wohl schönste Badestrand von Rügen
  • Bäderarchitektur mit Seebrücke in Binz
  • Jagdschloss Granitz mit Aussichtsturm (herrlicher Rundblick über die Insel)
  • Schwarzer See in der Granitz

Schwierigkeit: mittelschwer

Tour 4 | Bodden-Tour nach Putbus und zurück

Dauer ca. 4 h

Über Baabe – Sellin – Altensien – Moritzdorf – Seedorf – Preetz – Hünengräber bei Lanken-Granitz – Ziegensteine – Klein  Stresow – Groß Stresow – Muglitz – Vilmnitz  – Putbus – Lauterbach Hafen –  „Räucherschiff Berta“ – Badehaus „Goor“ – zurück nach Göhren

  • Hafen Seedorf
  • Hünengräber bei Lanken-Granitz aus der Bronzezeit
  • Ziegensteine (Opfersteine)
  • Kirche Vilmnitz (Gruft der Fürsten zu Putbus)
  • Putbus, die „Weiße Stadt“ mit Circus, Theater, Tierpark
  • Hafen Lauterbach mit „Räucherschiff Berta“
  • Badehaus Goor
  • Radweg führt zum Teil nur wenige Meter vom Boddenstrand entfernt
  • Radlerrast in Preetz und Groß Stresow

Schwierigkeit: leicht bis mittelschwer

Weitere Tipps rund um den Fahrradurlaub

  • Pannenhilfe unter Tel. (01 75) 82 92 878 (gilt für unsere Mietfahrräder, täglich von 09.00 bis 18.00)
  • kostenloser Download unseres –> Flyers (ca. 350 KB) mit Tourenvorschlägen für Ihre Fahrradausflüge im Südosten der Insel Rügen zum Ausdrucken (folgt hier in Kürze).

Werte Gäste,

wir verabschieden uns ab dem 01.11.2021 bis zum 31.05.2022 in eine längere Winterpause. Der Eintritt des Rentenalters fordert seinen Tribut. ;) Wir sehen uns hoffentlich gesund und munter im nächsten Sommer im schönen Ostseebad Göhren wieder. Bis dahin eine schöne Zeit.